Neue Antwort hinzufügen Neuen Beitrag erstellen
Buddha Lounge Red Mandarin
05.11.2009 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Valery Roos Hallo liebe Salseras y Salseros,

hiermit starte ich eine kleine Umfrage. Was für Verbesserungsvorschläge habt Ihr für die sonntags Veranstaltung in der Buddha Lounge Red Mandarin " Salsa Lounge." Ich weiß, daß der Boden etwas zu glatt ist, die Getränke etwas zu teuer sind, und die Hitze im großen Saal und im Whitroom ein wenig zu heiß ist. Habt Ihr noch andere Punkte zu erwähnen ? Lösungsvorschläge habe ich schon eine neue Getränkekarte nur für die Salsa Lounge und für den ersten Freitag im Monat " LATIN FRIDAY" und was noch ??????

LIebe Grüße Valery Roos

Buddha Lounge Red Mandarin
07.11.2009 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Ilonka Auch ein ganz ganz dickes Lob an den
Besitzer der Buddah-Lounge.
Für Vorschläge seiner Kunden offen zu
sein, findet man heutzutage wirklich selten.
Ich habe schon öfters gehört, wie sehr
Valerie von seinem Personal wegen seiner verständnisvollen und souveränen Art gelobt wurde.

Dann überlegen wir uns doch alle mal
etwas Tolles, diese Chance sollte sich das
Publikum wirklich nicht entgehen lassen.
Buddha Lounge Red Mandarin
07.11.2009 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Uli Erst mal - die Location ist sicher einmalig und wir vielleicht schon zu verwöhnt :-)
Den Boden habt Ihr glaub ich inzwischen im Griff, wenn nicht übermäßig gestreut wird und statt glatt stumpf rauskommt.
Eine ganz andere Anregung - der Reiz der früheren Parties war die Abwechslung. Da gabs mal eine Überraschungsshow (warum nicht mal z.B. ein Latein-Turnierpaar z.B. auch Kinderpaar auftreten lassen), oder die Mitternachts-Nudel sind mir auch noch gut in Erinnerung - was auch mal Klasse waere - eine Liveband (bei etwas mehr Eintritt) ... Bin gespannt auf die anderen Vorschläge ...
Buddha Lounge Red Mandarin
08.11.2009 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Valery Roos Eine Live Band kostet 800-1000 euro das wären 9 euro Eintritt pro Person bei gleich bleibender Publikumsanzahl. für den Sonntag " Salsa Lounge "
Buddha Lounge Red Mandarin
08.11.2009 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Ilonka Zu dem letzten Kommentar von Valerie

Qualität hat ihren Preis. Der goldene Mittelweg wäre vielleicht nicht schlecht

Ein Vorschlag noch zu dieser Umfrage-Aktion:
Legt doch beim Eingang der Buddah-Lounge" Handzettel" für das Publikum
am Eingang aus.
Ideen über das Internet werden gerne
geklaut.
Buddha Lounge Red Mandarin
08.11.2009 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Lisa S. Hallo Ilonka,
du scheinst ein großes Mitteilungsbedürfnis zu haben.
Zu deiner Info: Valery ist weder der Pächter der Buddha Lounge, geschweige denn Besitzer, noch hat er dort irgendeine Art von Personal (Es sei denn, du meinst die gemieteten DJs).
All zu oft kannst du nicht in der Buddha Lounge sein, denn sonst wüsstest du das
Buddha Lounge Red Mandarin
08.11.2009 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Alexander Tolle Ide eines Veranstalters

Zwei Vorschläge:

1) Getränke Duo (alkoholisches Gertänk & Wasser 0,5)
Ich weiß nicht ob das ankommt aber ich mal etwas weiter aus, damit man sich darunter was vorstellen kann.
Hab jetzt mehrere Jahre in Frankreich gelebt (Toulouse) und dort natürlich auch viel Salsa getanzt. In Frankreich sind die Getränkepreise generell höher als in Deutschland, aber es gibt ein Glas oder einen Krug Wasser aus der Leitung mit/ohne Eis grundsätzlich umsonst. Meine eigene Beobachtung war, daß ich trotzdem mehr konsumiert hab als hier, weil ich gegen den Durst Wasser getrunken hab und dann wenn ich ein Päuschen gemacht hab, noch'n leckers glas wein, kleines Bier, 'n Caipi oder Mojito.
Wasser aus der Leitung in Deutschland umsonst anbieten zieht nicht, aber vielleicht z.B. ein Wasser und ein Glas Wein. Dann kann ich das Wasser gegen den Durst trinken und einen "etwas besseren" Wein geniesen ... oder mir meine Schorle selbst machen

2) Boxen anderst aufhängen
Es ist im großen Saal meist zu laut, weil der DJ 2 -3 Meter hinter den Boxen. aud deren Rückseite steht, d.h. er weiß nicht wie laut es im Saal eigentlich ist und dreht die Anlage auf bis er genügend Feedback bei sich hat.
Also entweder die Boxen in Richtung DJ drehen oder ihm ein ein Lautstärke Anzeiger incl. Limit geben.
Kommentar an Lisa Buddha Lounge Red Mandarin
09.11.2009 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
llonka Hallo Lisa,
yes, ich mache mich eben gerne rar.
Dass Du nun diese Umfrage als Seitenhieb
gegen mich verwendest, finde ich schon
ziemlich primitiv und den Leuten, die
hier gerne mitmachen und mitdenken,
gegenüber sehr unfair.

Ich nehme das trotzdem mal für mich als
Kompliment, dass ich doch so eine oder andere Neiderin in der Szene zu haben
scheine.

Da lob ich doch mal wieder die Männer,
die solche Themen sachlich angehen.
Kommentar an Lisa Buddha Lounge Red Mandarin
10.11.2009 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Mambito Zitat: "2) Boxen anderst aufhängen
Es ist im großen Saal meist zu laut, weil der DJ 2 -3 Meter hinter den Boxen. aud deren Rückseite steht, d.h. er weiß nicht wie laut es im Saal eigentlich ist und dreht die Anlage auf bis er genügend Feedback bei sich hat.
Also entweder die Boxen in Richtung DJ drehen oder ihm ein ein Lautstärke Anzeiger incl. Limit geben."

Die Boxen hängen goldrichtig, nur die DJs sind entweder schwerhörig oder haben kein Interesse mal auf der Fläche zu schaun wie laut es dort ist. Mit Feedback hat dies nichts zu tun, das ist wieder was anderes. Wenn die DJs die dort gebucht sind kein Interesse haben die zwei Meter auf die Fläche zu laufen, was denkst du wie hoch das Interesse sein wird eine Lautstärkeanzeige zu beachten (Zumal sie eine haben, jedes Mischpult hat eine Aussteuerung)

Lösung, die ich in einer anderen Disco mit dem Besitzer eingebaut habe: Ein Limiter der bei Überschreitung eines gewissen Pegels für 10sek den Ausgang dicht macht. Der dumme ist somit der DJ - die haben schnell gelernt, die DJs
Kommentar an Lisa Buddha Lounge Red Mandarin
10.11.2009 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Lisa S. Tja Ilonka,
ich besuche Salsaveranstaltungen, bezahle Eintritt und nehme sogar den einen oder anderen Drink.
Auf was ich neidisch sein sollte, ist mir ein Rätsel.

Die Richtigstellung, dass Valery nur Veranstalter ist, war als Info gedacht. Und das wissen eben die allermeisten Leute, die zur Salsaveranstaltung in die Buddha Lounge gehen. Ich denke, dass Valery wohl hauptsächlich die Leute angesprochen hat, die sich nicht rar machen und an denen er was verdienen kann.
Kommentar an Lisa Buddha Lounge Red Mandarin
10.11.2009 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Mambito Rein logisch betrachtet ist eine Person, die sich "gerne rar" macht, keine Szeneperson, oder habe ich da was verpasst?

Ob Ilonka Neider in der Salsaszene entzieht sich meiner Kenntnis. Denke aber, das die Wichtigkeit der Salsaszene da ein wenig überschätzt wird. Das Einzige das ich über Ilonka weiß ist, dass sie hier oft Themen nicht sachlich angeht. Denn der Beitrag von Lisa war schlicht nur Information und nicht mehr.

Manchmal würde ein wenig Coolness nicht schaden.
Kommentar an Lisa Buddha Lounge Red Mandarin
11.11.2009 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Ilonka Ein letztes Wort noch lieber Mambito

Seid froh, dass ihr mich nicht kennt,
vielleicht würde sich Eure Meinung dann
ganz anders anhören.

Trotzdem vielen Dank, dass ihr Euch
solche Gedanken um mich macht.

In Love ILONKA
Kommentar an Lisa Buddha Lounge Red Mandarin
11.11.2009 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Lisa S. Hey Mambito,

ich bin cool
Buddha Lounge Red Mandarin
12.11.2009 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Mambito Nein Ilonka, wir sind uns im realen Leben noch nicht begegnet. Aber die Tatsache, dass ich froh sein soll , dass es noch nicht passiert ist, spricht ja für sich.

Man kann einen Menschen auch nach seinen Taten beurteilen. Lies einfach mal deine Beiträge in der Vergangenheit.

Buddha Lounge Red Mandarin
12.11.2009 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Ilonka Hallo Leutchen,

Thema war doch ursprünglich Buddah-Lounge Umfrage, gewünscht von Valerie
oder habe ich da etwas falsch verstanden?
Fazit:
out of topic

Hat vielleicht noch jemand eine Idee zu dem
Thema Buddah-Lounge? Ich glaube, Valerie
hat dies sicherlich nicht ohne Grund
auf diese Seite gestellt.
Danke für Eure Mithilfe.
Buddha Lounge Red Mandarin
13.11.2009 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Mambito Nun ja, es kippte vom rechten Pfad, als du dich wegen der rein informativen Mail angegriffen gefühlt hast ....

Nun zurück zum Thema: Ideen hätte ich auch, man sieht ja viel in D in anderen Städten, aber warum sollte ich die hier verraten, wenn ich nicht in das Konzept eingebunden bin?
Buddha Lounge Red Mandarin
20.11.2009 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Blaulito Hola Valery,
puedes poner unas congas o timbales para que la gente ponga un poco de ambiente a la salsa.
Saludos y suerte.

(I´m sorry, but I don´t have time to translate.)
Buddha Lounge Red Mandarin
27.11.2009 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Edina Hola Valery,

LiveBand finde ich auch ein super geschichte. Würde sogar nach meinen Kursen mit denen noch hin.
Die Vorurteile über LiveBands sind richtig falsch in meine Augen.
Habe nur gute Erfahrung damit gemacht und 1000 Euro für einen LiveBand auszugeben lohnt sich allelei!!! Und 9 Euro ist kein Geld dann... Nur die Getränke sind schon gut teuer gewesen bei euch und das ewige Tumult bis man seinen Getränke bekommt ist ein wenig nervend...

Limiter: hat BL nicht bereits einen drin?
Dann muss hald Valery manchmal rumlaufen und dem DJ zu rechtweisen.
Übrigens sowas lernt man wenn man den DJ-Führerschein erwerbt !!! ;-) sollte man vielleicht langsam schauen ob die "DJs" auch wirklich DJs sind ;-)
DJ zu sein heisst nicht nur 1CD nach dem anderen reinzuschieben

Im diesen Sinne, viel Erfolg dir

Grüssle Edina (Salsa BB)

ps.: leute hört auf immer wieder an einander rumzuhacken. Das ist doch nur mist und ihr schadet ausser Mauro niemanden damit...


Anmeldung
Email:
Passwort:
 
angemeldet bleiben

















 
 
Werben
Preise
Über uns