Neue Antwort hinzufügen Neuen Beitrag erstellen
Salsa-Parties sind in Stuttgart zu laut
06.02.2010 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Uli Hallo Zusammen,
möchte aus den letzten Posts das Thema aufgreifen und an die Oberfläche bringen.

Sowohl in der Buddha Lounge als auch im 7 Grad ist die Musik überwiegend extrem laut. Eine Unterhaltung ist nicht mehr möglich - man schreit sich nur noch an.

Aufruf an die Veranstalter der Salsa-Parties: macht dem ein Ende! Es geht denke ich nur darum, die Spitzen herunterzufahren. Meine persönlichen Apelle an die DJs haben bislang nichts genützt.

Versteht mich nicht falsch: bei Kaffeehaus-Lautstaerke wollen wir auch nicht tanzen. Aber eine Techno-Party-Atmosphäre bei der das Gehör dauerhaft geschädigt wird koennt Ihr DJs uns allen ersparen!!
Salsa-Parties sind in Stuttgart zu laut
06.02.2010 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Mambito Dein Vorschlag die 'Spitzen runterzufahren' ist leider keine Lösung, denn dadurch verliert die Musik an Dynamik. Genau dies hört man gut wenn eine Disco Limiter nutzt um die DJs im Zaum zu halten.

Die Lösung liegt entweder in der Schulung der DJs. Jeder DJ hat es ja selber in der Hand und kann sich, wenn er keine Ahnung hat, fortbilden.

Oder du drückst die Daumen, dass die DIN 15905 für Gastronomie, Veranstaltungen etc verpflichtend wird. Aber ich denke, die dort vorgeschlagenen 99dB sind bei Salsa schlicht immer noch unangebracht. Je nach Aufnahme sind 92-96dB schon das obere Limit bei Salsa, Mambo, Bachata...

Ich finde es dennoch unangebracht, dass du alle DJs in einen Topf schmeißt
Salsa-Parties sind in Stuttgart zu laut
15.02.2010 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Uli Hallo Mambito,

Danke für Dein sachliches Feedback!

und ... viele haben sich früher eine Latinparty ohne Rauchen nicht vorstellen koennen. Was haben wir jetzt für paradiesische Zustaende, nachdem die Gesetzeslage hier klar ist.

Das Thema Lautstaerke gehört für mich in dieselbe Kategorie - und klar doch, es gibt auch "vernünftige" DJs

Uli
Salsa-Parties sind in Stuttgart zu laut
03.03.2010 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
tony tu lo que eres un **** ****

***Nach Aufforderung durch den Admin zensiert.
Salsa-Parties sind in Stuttgart zu laut
14.03.2010 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Matthias (1) Bin auch der Meinung es ist viel zu laut, in den meisten Tanzlokalen.
Durch die völlig übersteuerten und verstellten Anlagen ist die Musik
total verzerrt und Raumklang ist dahin. Es macht keinen Spaß mehr zu tanzen, auch eine Unterhaltung ist nicht mehr möglich.
Ohne Gehörschutz sind Gehörschäden
vorprogrammiert. Die Lautstärke sollte unbedingt reduziert werden.
Salsa-Parties sind in Stuttgart zu laut
20.03.2010 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Mambito oder DJs gebucht werden, die sich mit den Anlagen auskennen


Anmeldung
Email:
Passwort:
 
angemeldet bleiben

















 
 
Werben
Preise
Über uns