Neue Antwort hinzufügen Neuen Beitrag erstellen
Salsa Party Villa Loco , Musikauswahl, Klang, Ambiente.
23.03.2010 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Matthias (1) 3. Salsa-Party am 19.03.10.
Es wäre schön, wenn mehr Gäste zur Party kommen würden und somit auch in Schorndorf eine langfristige Salsa- Tanzmöglichkeit geschaffen würde.
Dafür sollte auch der Veranstalter noch etwas dazu beitragen.

1. Für eine Angenehme Lautstärke zu sorgen, die im Rahmen der zulässigen Grenzwerte für Veranstaltungen in geschlossen Räumen liegt. Es waren nur noch Bass- Reflection und Klirr- Geräusche zu hören (ab 22:00 Uhr). Trotz Gehörschutz noch zu laut.

2. Raumklang für gute Tanzmusik besteht nicht nur aus Bass- Anhebung, es sollten alle Instrumente wie auf der CD aufgenommen wiedergegeben werden. Anlage korrekt einstellen!

3. Abwechslung der Musiktitel: Es sollte mehr Bachata, Merenque und Cha-Cha-Cha gespielt werden.
Jede Musikrichtung wird auf die Dauer langweilig.

4. Sitzmöbel: Es sind zu wenig Sitzplätze vorhanden.

Für mich habe ich nun nach dreimaligem Besuch vorerst beschlossen nicht mehr zu kommen, bis ich positive Rückmeldungen über div. Verbesserungen erfahre. So ist mir die investierte Zeit zu schade!
Salsa Party Villa Loco , Musikauswahl, Klang, Ambiente.
28.03.2010 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Mambito Ich schreibe mal dazu mit ***


1. Für eine Angenehme Lautstärke zu sorgen, die im Rahmen der zulässigen Grenzwerte für Veranstaltungen in geschlossen Räumen liegt. Trotz Gehörschutz noch zu laut.

*** Es gibt tatsächlich nur Empfehlungen und die Forderung nach Gehörtschutz und Warnhinweisen ab einem bestimmten Lärmpegel. Jeder ist also seines Glückes Schmied und muss für geeigneten Gehörtschutz sorgen, da Veranstalter dies trotz Verordnung nie machen. Hierbei helfen aber nur angepasste Schutzsysteme (am besten mit auswechselbarem Filter).

2. Raumklang für gute Tanzmusik besteht nicht nur aus Bass- Anhebung, es sollten alle Instrumente wie auf der CD aufgenommen wiedergegeben werden. Anlage korrekt einstellen!

*** Es gibt Anlagen, die kann man einstellen wie man will, die klingen immer bescheiden. Es gibt aber viele Perlen im Stuttgarter Raum, die völlig falsch installiert und / oder eingestellt sind. ABER das ist eben mit Aufwand und Kosten verbunden. Solange die Leute kommen und der Umsatz stimmt rührt da kein Veranstalter einen Finger. Gerade in diesem Bereich sind die Leute auch nicht wirklich sensibel- leider.

3. Abwechslung der Musiktitel: Es sollte mehr Bachata, Merenque und Cha-Cha-Cha gespielt werden.
Jede Musikrichtung wird auf die Dauer langweilig.

*** Das ist dein persönlicher Geschmack. Aber auch ein Abend mit sehr viel Salsa kann sehr, sehr abwechslungsreich sein.

4. Sitzmöbel: Es sind zu wenig Sitzplätze vorhanden.

*** Nun ja so bleibt mehr Platz für die Tanzfläche. Aber schon seltsam, denn Leute die sitzen trinken. Also eigentlich umsatzfördernd

Ich finde es gut, dass du sehr sachlich und konstruktiv schreibst, nur leider wird sich nicht viel ändern, solange der Laden besucht wird.


Anmeldung
Email:
Passwort:
 
angemeldet bleiben

















 
 
Werben
Preise
Über uns