Neue Antwort hinzufügen Neuen Beitrag erstellen
Nil gegen Schützenhaus
15.04.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Nordlicht Ab Mai Salsa im Nil sonntags mit freier Eintritt. Ist das das Ende der Salsa in Schützenhaus ? Wäre Schade. Mir wäre Nil lieber samstags.
Nil gegen Schützenhaus
17.04.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Eduardo Nun, vielleicht strengt sich das Schützenhaus dann ja wieder ein bisschen mehr an? In letzter Zeit finde ich war da nichts mehr besonderes. Bereits nächste Woche ist ja schon endlich mal wieder was besonderes: die badischen Salsameister kommen. Wer auch immer das ist.
Nil gegen Schützenhaus
18.04.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Mambito Na da können die Badener doch ein wenig helfen

Wer die Badischen Salsameister sind: Paplo und Luisa von AYA-Dance Academy Freiburg. Also die Schmiede der Vizeweltmeister 2010 - Anne und Anichi (Pablo ist sein Bruder).

Ansonsten ist es in einer Stadt mit der Größe von Stuttgart manchmal ganz gut wenn Konkurenz das Geschäft belebt. Es gibt schließlich so viele Stile und Möglichkeiten sich abzugrenzen. Vielleicht entdeckt ja einer die Möglichkeit für sich sich mit Qualität einen Namen zu machen
Nil gegen Schützenhaus
20.04.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
dancingman Es ist in Stuggi-Town schon auffällig, dass neue Partys fast immer als Gegenveranstaltung zu einer etablierten Veranstaltung gesetzt werden.
Warum ist das so? Meinen die Veranstalter, es wäre der leichtere Weg, weil es die Leute an dem Wochentag gewohnt sind, tanzen zu gehen?
Oder ist es de facto dann nicht meistens so, dass das Publikum dann nicht mehr für 2 gute Partys ausreicht?
Schlauer wäre es m.E. nach gewesen, eine neue große Party auf den Freitag zu setzen, da es da in Stgt nicht viel Angebote gibt (El Pasito ist nicht wirklich voll und im Joe P in Ess versammeln sich die Kizomba Jünger und Kettenraucher....)
Nil gegen Schützenhaus
21.04.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Mambito Da im Stuttgarter Raum die Salsajünger leider nicht zu den umsatzstärksten Gästen zählen geben die Gastronomen eben schlicht keine Freitage oder Samstage so einfach her.

Somit gibt es nicht so viele Tage die zur Verfügung stehen und es doppelt sich der eine oder andere. Aber - so what - der eine macht kubanisch, der andere legt musikalisch die Linie und der nächste macht ne Latino-Tropical Party. Zudem findet ja nicht alles im selben Ort statt. Nun kann jeder frei wählen wo er hin will
Nil gegen Schützenhaus
30.04.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Conny Ich freue mich darauf! Eine neue schoene Location, eine gute Cooperation wie ich meine. Ich finde im Stuttgarter Raum benoetigen wir genau diese Cooperation von Tanzschulen, damit sich nicht alles verlaeuft. Und so schoen war es in der Buddha Lounge schon lange nicht mehr. Ausserdem erinnere ich mich an eine Diskussion ueber Eintrittspreise hier auf der Page. Jetzt gibt es eine Location mit freiem Eintritt. Nehmt es an und zeigt, dass Stuttgart doch noch eine Salsa-Szene hat. Ich stimme allerdings zu, dass es schoen ware, wieder Freitags oder Samstags eine Location zu haben, wo man weiss, dass 'was los ist und man die Gelegenheit hat, einen schoenen Tanzabend (egal welcher Stil) zu verbringen.
Nil gegen Schützenhaus
01.05.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Günther Ich glaub aber nicht das die Party kostenlos bleiben wird... Auf die Dauer kann sich das ja niemand leisten. Aber vielleicht motiviert das die Buddha Lounge ja mal wieder "mehr" zu machen?!
Nil gegen Schützenhaus
01.05.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Jens Hallo Salsa-Stuttgart

Macht doch lieber Freitags eine Party. Sonntags gibt es doch schon eine!

jens
Nil gegen Schützenhaus
01.05.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Mauro Hi Jens,

Salsa-Stuttgart.com ist kein Veranstalter.

- Der Veranstalter der Buddha-Lounge-Parties ist Valery Roos

- Die Veranstalter der Cafe am Nil-Parties sind diverse Tanzschulen aus Stuttgart

Zwecks deinem Wunsch: Wir werden es weiterleiten . Mehr Können wir leider nicht für dich tun.

Aber wende Dich doch einfach mal direkt an die Veranstalter?

Gruß

mauro
Nil gegen Schützenhaus
02.05.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Uli Mit der Buddha Lounge haben wir eine location, die was die Tanzfläche angeht und das drum herum seines gleichen sucht - in Deutschland und sogar weltweit. dazu kommt, dass in der letzten Zeit auch wieder gute TänzerInnen den Weg dorthin gefunden haben. Zudem wird gemischt aufgelegt. Was will man mehr. Die 5 EUR Eintritt stören erst mal nicht - man bekommt ja auch was geboten.
Natürlich kann man in der BL ohne viel Aufwand mehr machen, was die Veranstaltung Sonntag vor einer Woche gezeigt hat.

Es wäre bedauernswert, wenn durch eine regelmässige Sonntagsparty in Stuttgart diese Location für einen Veranstalter nicht mehr haltbar wäre. Statt Eintritt zahlt man im Nil für einen Mojito (der auch noch falsch angemixt war) dann eben 10€.

Mein Appell an die Nil-Veranstalter: macht das 1x im Monat, dann ist das OK.

Und Jochen: Du hättest die BL ja halten können; sieht so aus, als ob hier jetzt Valery (und seine Tanzschule) kaputt gemacht werden soll!

Ansonsten sollten wir uns alle gut überlegen, ob wir das unterstützen.
Nil gegen Schützenhaus
02.05.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Nadine Ja, irgendwie schade, dass sich die Tanzschulen gegenseitig so kannibalisieren.
Jochen kennt sich damit ja (leider) aus: mit dem Joe Penas in Stuttgart hat er es ja auch schon gemacht.
Ich werde (nicht nur deswegen) weiterhin in die BL gehen: dort sind immer super Tänzer, die Stimmung ist gut und meine Freunde kommen auch dahin. (Alles prima Gründe).
Wir brauchen wohl eher ein Location z.B. für den Freitag als eine zweite für den Sonntag... Aber das Argument mit dem Umsatz zählt natürlich (aber ist Freitags im Nil wirklich eine umsatzstärkere Veranstaltung?)
Nil gegen Schützenhaus
02.05.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Edina Lieber Uli, ..... ??????????????? mehr fällt mir nicht dazu ein was du da geschrieben hast ... :-( vielleicht liest du deine Zeilen noch mal durch und überlegst ob es doch nicht eine zu einseitige sicht (Valery) verfolgt .. :-(
Nil gegen Schützenhaus
02.05.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Edina Übrigens ich finde den Überschrift auch nicht ganz so gut... ich glaube nicht, dass hier NIL vs. BL das Schwerpunkt ist.. dann müssten alle Night-Club´s in Stuttgart sich auch absprechen am welchen Tag welche auf haben soll.. Das wäre a bissle komisch
Nil gegen Schützenhaus
03.05.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Karsten Zitat:
"Und Jochen: Du hättest die BL ja halten können; sieht so aus, als ob hier jetzt Valery (und seine Tanzschule) kaputt gemacht werden soll! "

So eine Aussage zeigt, dass leider wenige Leute über die wahren Vorgänge Ende 2009 Bescheid wissen oder Bescheid wissen wollen.

Nur die direkt Beteiligten, also die Pächter der Buddha Lounge, Valery als Veranstalter (Geschäftsführer und Inhaber der Tanzschule ist die Mauritius Gastronomie) und natürlich Jochen, können dazu Aussagen machen. Allen anderen bleibt nur die Möglichkeit, das, was sie hören zu glauben oder nicht.

Diejenigen unter euch, die schon lange in der Salsaszene unterwegs sind, wissen, wer das Alte Schützenhaus zur Salsa Location gemacht hat.
An die Vorgänge im Jahr 2005 und daran, dass die Buddha Lounge zunächst einmal gar nichts mit Salsa am Hut hatte, dürften sich auch einige von euch noch erinnern.

Erst mit Jochen kam 2006 wieder Salsa-Leben in die Bude.

Darüber, ob es ok ist, einen anderen etwas aufbauen zu lassen um sich anschließend ins gemachte Nest zu setzen und dann auch noch offen, während der Kurszeiten der Escuela Latina, deren Schüler abzuwerben, kann sich jeder seine eigenen Gedanken machen.

Schade, dass in diesem Thread das Angebot des Cafe Nil als Gegenveranstaltung oder Konkurrenz zur Buddha Lounge angesehen wird. Für mich ist es einfach ein zusätzliches Angebot, das ich, je nach Lust, annehme oder auch mal nicht.

Meiner Meinung nach ist es jedenfalls eine wirkliche schöne Location und die Party am Sonntag war klasse!

Was die Mojitos angeht, muss ich Uli allerdings Recht geben, da sollte das Cafe Nil seine Barkeeper vielleicht mal auf eine Schulung schicken ;-)



Nil gegen Schützenhaus
05.05.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Miri Ja! Location Top - getränke Flop! Aperol Spritz ohne Eis serviert bekommen und auch noch im falschen Verhätnis. Danach habe ich Bier getrunken - da kann man nichts falsch machen
Nil gegen Schützenhaus
06.05.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Carmen Echt schade dass es auch sonntags stattfindet - es ist zum Leidwesen aller :-( im Nil gibt es leider nicht mal eine Möglichkeit seine Kleider und Taschen abzugeben - absolutes minus für Frauen die tanzen wollen! Freitag oder Samstag wäre super!!!
Nil gegen Schützenhaus - Na Danke
09.05.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Jacko Super toll! Gestern war die ein Hälfte meiner Liebelings Salseras in der Buddha Lounge und die andere im Cafe am Nil. Folge: ich musste hin und her fahren um meinen Spass zu haben, und hatte viel Spaß beim Parkplatz suchen - ganz toll! Können sich denn die Veranstalter nicht absprechen? Nicht einmal Sonntags gibt es jetzt einen "sicheren" Platz.

Als Kunde bin ich verärgert. Lasst uns eine Salsa-Sonntag21-Demo machen!!!!
Nil gegen Schützenhaus - Na Danke
10.05.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
The DJane ^^ hey jacko, komm am Sonntag ins NIL (bissle früher) und lass uns ein hammer Party machen ;-) "willst du ein Lolli" ? habe immer welche dabei ;-) lässt alle Parkplatz-Probleme verfliegen .. :-D
Nil gegen Schützenhaus - Na Danke
10.05.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Ronny Ich fands gut im Nil! Ist auch ne schöne Location mit mehreren Tanzflächen und Open Air Bereich. Liegt näher zu mir nach Hause, kostet keinen Eintritt und es war gut besucht. Einige bekannte Gesichter waren da, aber auch neue. Für mich persönlich ne gute Alternative...
Nil gegen Schützenhaus - Na Danke
10.05.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Roland1 genau Ronny ,kostet keinen Eintritt ...und nach den Gesetzten des Marktes wird sich das nach einigen Wochen von alleine regeln .Denn wer kein Eintritt bezahlen will ,der hat auch kein Interesse für Umsatz zu sorgen , das kennen wir doch alle zur Genüge .
Ps:aber nicht auf dich beziehen Ronny !!
Nil gegen Schützenhaus
10.05.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Fidel Ich möchte mich bei allen Tanzschulen und das Cafe Nill mich bedanken die hinter der Veranstaltung stehen und ein RAUM FÜR ALLE ermöglicht haben!Ich wünsche allen viele schöne Salsaabende....
Nil gegen Schützenhaus
23.05.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Brigitte @ Carmen:
Keine Taschen abgeben im Nil? Dann nimm doch einfach keine mit. Ich bin auch eine Frau und war noch nie mit Handtäschle unterwegs. Aus meiner Jacke am Kleiderständer ist noch nie was weggekommen. Und zwei Scheinchen kommen in die Hosentasche. Da kommt ja keiner ran Wozu müssen auch immer Schminksachen für einen Wochenurlaub, das Handy, eine Haarbürste und/oder sonstwas mitgenommen werden müssen? Entspannt Euch, Mädels!
Nil gegen Schützenhaus
12.06.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Jacqueline Jetzt hat der Veranstalter der Buddha Lounge doch tatsächlich aufgefordert sich hier zu äußern was man zum Thema Buddha vs. Nil zu sagen hat.

Ok werde ich tun! Ich gehe heute ins NIL.

Das was heute stattfindet ist Preisdumping. Als das Nil noch nicht da war, hat er sich auch nicht um besondere Shows oder günstigere Cocktails gekümmert. Jetzt plötzlich ist alles möglich? Und morgen sind ihm die Kunden wieder egal. Nicht mit mir.

Hasta pronto

Jacqeline
Nil gegen Schützenhaus
13.06.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Michael Was stand hier in den Buddha-Lounge News: „und als ob das nicht genug wäre ist der Eintritt auch noch umsonst! Nicht hinterfragen, hingehen und Spaß haben!“. Hinterfragen wäre sinnvoll gewesen. Denn statt des Eintritts von 5€ wurde ein Mindestverzehr verlangt von – man ahnt es schon - genau 5€. Pech für diejenigen, die alle Getränke auf die Karte des Tanzpartners buchen.

Für mich ist es völlig ok für eine gute Party einen fairen Eintritt zu bezahlen. Ob aber diese Form der Werbung und der Preispolitik seriös ist muss jeder für sich entscheiden.
Nil gegen Schützenhaus
13.06.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Lisa2 Ich habe soeben meine Stimme für den besten Salsa Club 2011 in Stuttgart abgegeben.
Die Buddha Lounge ist es für mich nicht
Nil gegen Schützenhaus
13.06.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Tanja Hallo,

ich war gestern in der Buddha Lounge. Hat mich fast an 'früher' erinnert. Endlich mal wieder eine tolle Stimmung und dann schön mit meinem Freund draußen sitzen.

Ihr könnt sagen was ihr wollt, aber die Buddha Lounge ist deutlich schöner als das NIL. Mag sein, dass es dort umsonst Eintritt gibt - aber seid doch einfach nicht so geizig! Die Buddha Lounge ist das einzige Lokal in Stuttgart mit Niveau. Wenn wir das verlieren sollten, dann ist es echt traurig in Stuttgart. Dann gehe ich glaube ich nur noch ins '7 Grad'.

Übrigens: Nicht nur der Eintritt ist weg, sondern auch die extrem überteuerten Getränkepreise. Ein Cuba Libre 5 Euro. DAS ist ok. Davor waren es fast 10 Euro. Ich hoffe das bleibt so? Übrigens: Geschmeckt hat er auch!

LA Tanja
Nil gegen Schützenhaus
13.06.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Bernd Hallo Tanja,

ich kann dir nur Recht geben. Ich vergleiche mal:

Parkplatz:
NIL: Eine einzige Straße in der Nähe, wenn man da nichts findet, viel Spaß beim laufen
BUDDHA: Parkplätze vor dem Haus, die sind aber immer belegt. Aber dafür diverse Seitenstraßen
Also 1:0 für die Buddha Lounge

Eintritt und Preise:
NIL: 0 Euro, ob das ewig so bleibt ist unklar. Getränke günstig
BUDDHA: Die nächsten 6 Wochen wohl 0 Euro plus 5 Euro Mindestverzehr. Getränkepreise sind gepurzelt, aber bleibt das so?
Also 0:1 für das Cafe am NIL

Ambiente
NIL: Schön, aber teilweise ein bisschen marode und nackt, 1,5 Tanzflächen
BUDDHA: Wunderschön, Sandstrand, diverse Liegemöglichkeiten, Statuen, riesige Bar, 2,5 Tanzflächen ...
Also 2:1 für die Buddha Lounge

Service
NIL: Keine Garderobe, unfähiges Barpersonal, DJs eher im unteren Peisniveau
BUDDHA: Garderobe, teilweise sehr gute Barkeeper, laufend wechselnde DJs (auch teilweise internationale)
Also 1:0 für die Buddha Lounge

Wohlfühlfaktor
NIL: Ok
BUDDHA: Ist und bleibt mein "zu Hause"
Also 1:0 für die Buddha Lounge

So, das macht für mich: 5:2 für die Buddha Lounge und als guter Fußballer bleibe ich meinem Verein treu! So gesehen profitiere ich sogar noch vom NIL, da die Preise in der Buddha nun besser geworden sind.

Anderseits muss ich sagen, dass die meisten Pluspunkte für die Buddha Lounge eben vom Eintritt kommen - denn wenn kein Geld fließt, wie soll denn das alles finanziert werden? Da muss ja die Qualität darunter leiden, siehe auch die Kritikpunkte am NIL.

Salsaludos

Bernd

Nil gegen Schützenhaus
13.06.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Die Nil-DJane Lieber Bernd,

wenn du keine Ahnung hast, dann sei einfach Ruhig... !!! Ich glaube du hast keine blasse Schimmer von Preisklassen und Qualitäten eines DJs, schweige von DJing.. also V-O-R-S-I-C-H-T mit beleidigenden Ausdrücke!! International DJ?? Im bereich Salsa?? Ich lade dich mal gerne ein für Sonntag um 1 Uhr (nach Schluss) und zeige dir was du unter Preisniveau bezeichnest.. das bekommt nicht "EINE DEINE INTERNATIONALE DJ" hin!! Und das alles an Plattenspieler mein Herz!!! also bedenke deine Aussage nochmal !! Schönen Tag noch.. PS: zu mindest hast du ja jetzt genügend Platz im BuddhaLounge zum tanzen ;-)
@alle andere die gerne ins NIL kommen: Ich fand es jede Woche absolut klasse mit euch, ich finde es ist eine einmalige Ambiente und Atmosphäre drin, es ist unbezahlbar.. Danke, so macht das Arbeit richtig Spass... und eure Musikwünsche könnt ihr im Facebook weiterhin vorab abgeben.. !! Eure Djane LadyS
Nil gegen Schützenhaus
13.06.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
sanne zum thema "preisdumping" . da valery mehreren leuten gegenüber erwähnt hat,dass es sein erklärtes ziel ist,die anderen tanzschulen und veranstalter "plattzumachen" erklärt sich das dumping von selbst.auch sein verzweifelter versuch mit 6 monaten "umsonst" die tanzschüler anderer schulen abzuwerben gehört offensichtlich in die gleiche kategorie. bleibt zu hoffen dass ihm das nicht gelingt. was glaubt ihr was mit den preisen passiert wenn nur noch ein veranstalter und nur noch eine schule vor ort ist? es wurde in der bl ja schon aus preislichen gründen die komplette tanzlehrerbelegschaft ersetzt.weil man es dort gerne billiger hat. die schüler haben ja bereits für ein jahr unterschrieben,also was solls? da sieht man schon eine gewisse einstellung dem kunden gegenüber.....
Nil gegen Schützenhaus
13.06.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Bernd Liebe Djne,

nimm es nicht so persönlich.

Es ist aber meine Meinung das die Lieder die ich die letzten Male im NIL von dir gehört habe, nicht "gerade die neuesten" sind und die Übergänge finde ich teilweise recht ruppig. Das ist meine subjektive Meinung.

Aber dennoch habe ich auch schon mal einen Abend im Nil genossen. Es ist "ok", aber für meinen Geschmack legt beispielsweise ein DJ Rumbero oder DJ Tony besser auf. Da muss nicht erst ein DJ Pepe oder Henry Knowles kommen.

Und ich möchte einfach nicht jeden Abend den gleichen DJ hören.

Ob du nun Vinyl oder CD oder MP3 auflegst... Nun, macht leider für mich keinen Unterschied. Verstehe auch nicht warum du das als Argument erwähnst. Das mag unter DJs vielleicht cool sein, aber für den Gast ist das leider recht egal.

Also nicht persönlich nehmen. Es ging hier eigentlich um den Club und nicht primär um die DJs. Und da ist meine Wahl eine andere als deine.

Salsaludos

Bernd
Nil gegen Schützenhaus
13.06.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Anonym Vermutlich wird das hier gelöscht, aber versuche es dennoch.

Kann es sein, dass Salsa-Stuttgart.com PRO Buddha Lounge ist? Diesen Eindruck habe ich nämlich. Überall sehe ich Buddha Lounge und nirgends kommt das NIL vor?
Nil gegen Schützenhaus
13.06.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Mauro (WEBADMIN) Hallo Anonym!

Ich denke mal dazu müssen wir uns mal äußern:

NÖ!

Wenn du mal genau hinschaust, wirst du sehen das wir bei allen Specials (Eröffnung,...) des Nils dabei waren/sind. Das gleiche gilt bei der Buddha Lounge. Bei den Berichten veruschen wir immer gleich positiv zu berichten, vom dem her... Wie kommst du auf die Idee?

Oder meinst du unsere Werbeflächen?Nun, Werbung darf jeder buchen. Wer mehr bucht, hat eben auch mehr Werbung - macht Sinn, oder?

Ach so: Was meinst du wer am 01.07.2011 mit großer Wahrscheinlichkeit von der "Latin Summer Night" im Nil berichten wird? Ja, wir!

Gruss

Mauro (WEBADMIN)

PS:@Bernd: Edina würde ich qualitativ definitiv nicht als "billig" einstufen... vielleicht irrt sich dein Geschmacksinn ja ein bisschen? Einfach nochmal hinhören... Ruppige Übergänge habe ich wirklich noch keine gehört bei ihr. Aber auch das ist nur meine persönliche Meinung ;)
Nil gegen Schützenhaus
14.06.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Salsera Hallo

Das ist ja mal schwere Kost am morgen! Ich war im Café am Nil und fand es super. Ich verstehe den ganzen Wirbel nicht, aber vermutlich ist das wieder so ein Szenenkrieg?

Liebe Grüße

Salsera aus PF
Nil gegen Schützenhaus
18.06.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Lisa2 März 2006 bis Juni 2011 = 6 Jahre ??

Das kann passieren, wenn man schnell mal ein Jubiläum aus dem Boden stampfen muss, um etwas zu legitimieren...



Ich muss zugeben, dass ich den Bedenken von Jaqueline zustimme.

Tanja hofft, dass sie den CubaLibre von nun an immer so günstig bekommt..

Aber: Wenn die Mitbewerber "plattgemacht" sind, dann kann man völlig ungeniert "Apothekenpreise" verlangen, denn die lieben Gäste haben ja dann keine andere Wahl mehr woanders hinzugehen.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es Leute gibt, die nicht kapieren, worauf das hinausläuft.

Egal, ob Salsa Lounge Fan oder NIL Fan, zahlen müssen die Zeche anschließend Alle!

Vielleicht sollten die Pächter der Buddha Lounge mal darüber nachdenken, aus der Salsa Lounge wieder eine Fiesta Domingo zu machen. Damals gab es solchen Zoff nicht.

PS. Weiß eigentlich jemand, wer den Mazda gewonnen hat?
Nil gegen Schützenhaus
18.06.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Bernd @Lisa2: Sehe ich genau so
Nil gegen Schützenhaus
19.06.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Lisa2 @Bernd: Ich freue mich, dass du mir zustimmst. Es wird Zeit, dass der Veranstalter der Salsa Lounge wechselt.
Die besten Zeiten waren doch damals mit Jochen, da merkte man, dass der mit seinem Herzen bei der Sache war und eine Plattform für die Salsaszene geschaffen hatte.
Ich hatte seit dem Pächterwechsel dort immer das Gefühl, dass die Pächter der Buddha Lounge nicht mal ansatzweise auf Salsa stehen und die Salseros nur als Melkkühe für zusätzliche Einnahmen nutzen. Valery ist hierbei der Cowboy.
Das ist wie gesagt mein persönlicher Eindruck.
Deshalb sollte man das "Plattmachen der Mitbewerber" absolut nicht unterstützen.
Ich gehe gerne ins Nil und lasse mich von den "Jubiläumsangeboten" nicht blenden
Nil gegen Schützenhaus
19.06.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Petra Ich finde es schade, dass eine Szene, die eigentlich für gute Laune und Lebensfreude steht, sich hier fetzt. Vielleicht kann man sich mit den Veranstaltungen am Sonntag abwechseln? Wir Salseros sollten auch sehen, dass eine gute Location Geld kostet, und es nicht alles umsonst geben kann. So eine Veranstaltung lohnt sich nur, wenn ausreichend Umsatz gemacht wird. Kein Veranstalter macht das aus reinem Altruismus ;-)

Ich persönlich mag das Nil nicht so gerne, weil der Sound extrem schlecht und laut ist, und man keinen Platz auf der Tanzfläche hat, so dass ich keinen Spaß am Tanzen habe und lieber sonntags gar nicht mehr tanzen gehe, sollte es in der BL weiterhin so leer sein. Ein guter Sound sind mir allemal 5 € Eintritt wert.
Nil gegen Schützenhaus
28.06.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Peter Wirklich Schade dass in unserer Salsaszene so viel Energie in Dinge wie "Nil gegen Schützenhaus" gesteckt wird!! Es gibt sieben Wochentage - eigentlich genug Platz für alle Veranstaltungen! Die Sonntage gehören seit Jahren der Salsa-Lounge. Also wäre es doch schön, wenn sich die Nil-Party einen anderen Tag aussuchen könnte. Mir persönlich gefallen beide Locations und denke "je mehr desto besser"! Ich habe null Bock, dass es wegen diesem unnötigen Konkurrenz-Streit nachher eines von beidem nicht mehr geben wird!!!!! Was die Preise betrifft sollte jedem tanzenden Geizkragen klar sein, dass es im Leben nix gratis gibt. Deshalb bin ich für faire Preise die den Salseros nicht weh tun und den Veranstalter überleben lassen.
Nil gegen Schützenhaus
29.06.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Andrea Ich kann Peter nur beipflichten. Es wäre wirklich schade, wenn eine der beiden Veranstaltungen verschwinden würde. Auf Dauer wird die Szene aber nicht groß genug sein um zwei so große Veranstaltungen an einem Wochentag zu bedienen. Darüber müssen sich wohl die Veranstalter im klaren sein, also scheint es wirklich nur darum zu gehen einen Veranstalter zu verdrängen und zwar ohne Rücksicht auf das Publikum. Ich gehe gerne in beide Lokations, aber kann mir kaum vorstellen wie das im Nil werden soll, wenn es mal richtig schlechtes Wetter gibt. Da gibt es dann eine "Mega Stehparty" ohne Platz zum Sitzen und ohne Platz zum Tanzen.
Nil gegen Schützenhaus
11.07.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Angelo Buddha gestern - tote Hose aber coole Musik. Café am Nil - nicht supervoll, aber ok, aber Musik und Sound naja. Ist das die Zukunft des Sonnstags? Wenn das Buddha zumacht, wird bestimmt nicht der Veranstalter des Nils zum Zug kommen, sondern dann kriegen die Housepeople die Buddha - das wär scheiße.
Nil gegen Schützenhaus
11.07.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Moni Auch wir waren gestern im Schützenhaus. Die Musik war wie immer sehr gut und endlich hatte man mal wirklich Platz zum Tanzen! Die neugestaltung der Räume ist sehr ansprechend, leider war das Wetter nix, so daß der Beachteil nicht geöffnet war. Wir hoffen auf den nächsten Sonntag.
Ich fand nicht unbedingt, daß es "tote Hose" war. Die anwesenden Salseros waren guter Stimmung und das ist etwas, was mir persönlich super gefällt, nämlich leute zu treffen, die noch wirklich Spaß am Tanzen haben und nicht einen Wettbewerb der Eitelkeiten veranstalten.
Wir gehen immer wieder hin, weil wir leidenschaftlich gerne tanzen, und das war z.B. am 1. Juli im Nil fast nicht möglich....na ja zumindest nicht ohne blaue Flecken!
Ab und zu gehen wir auch in andere Locations, aber die BL ist und bleibt unser Favorit.
Es wäre schade, wenn sich das aufgrund mangelnder Gäste ändern sollte!
Nil gegen Schützenhaus
11.07.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
TeilzeitSalsero Wie es mit dem Alten Schützenhaus weitergeht, kann nur spekuliert werden.

Ich würde mal nicht so schwarz sehen.

Pachtverträge enden bekanntermaßen irgendwann mal..

Was spricht dagegen, wenn der neue Pächter dann den Namen der Location ändert und es gibt wieder eine echte Nur-Salsa Location?

Schon mal darüber nachgedacht?

Oder besteht hier jemand auf "Buddha Lounge"?

Das soll nur ein kleiner Denkanreiz sein und die Gemüter beruhigen, die doch alle eigentlich irgendwie doch das Selbe wollen
Nil gegen Schützenhaus
11.07.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Pedro Hi TeilzeitSalsero,

Ich glaub dein Name entspricht deinem Wissen - Die Buddha Lounge war noch nie eine "...Nur-Salsa Location...". Der Sonntag war einfach nur den Salseros reserviert, weil die anderen Sonntags keinen Bedarf hatten. Aber die Freitage und Samstage haben schon immer den trinkfesten House- und Blackmusic Gästen gehört. Sicherlich auch ein Grund warum es keine vernünftige Salsa Samstagsdisco mehr gibt.

Wenn es Sonntags kein Salsa mehr geben sollte, schließt die Buddha Lounge noch lange nicht - aber wir haben einen sehr tollen Club weniger.

Aber ich glaube nicht wirklich das dies so kommen wird. Wir sind doch nicht blind UND taub? So leer fad ich es am Sonntag auch nicht.

Pedro
Nil gegen Schützenhaus
15.07.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Jefferson Hola Pedro,

ich fand die Party stimmung super toll, stiimt die Buddha Lounge war nicht voll aber man konnte wirklich gut tanzen die Musik war auch gut .
Nil gegen Schützenhaus
15.07.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Perico ich Habe mich köstlich amüsiert den es gab wie immer Männer mangel und zuviele Frauen die Tanzen wollten !!!!! ich finde es richtig gut in der Buddha Lounge man hat Platz zum Tanzen und die Angebote die für uns Salseros fantastisch 6 Monate Gratis Tanzen bei der Salsa Lounge die Tanzschule ist doch toll.
Nil gegen Schützenhaus
09.08.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Jürgen Die Musik von Dj Eduardo hat mir letzten Sonntag in der Budda Lounge sehr gut gefallen. Platz zum tanzen war auch da, und die Mädels waren auch nett.
Nil gegen Schützenhaus
28.08.2011 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Mile Eduardo finde ich nicht so gut. Aber heute der DJ RUMBERO - der war echt super... Ein paar mehr Leute wären aber nicht schlecht gewesen. Aber es war ein stück voller als letztes Mal. Ich finde es toll.


Anmeldung
Email:
Passwort:
 
angemeldet bleiben

















 
 
Werben
Preise
Über uns