Neue Antwort hinzufügen Neuen Beitrag erstellen
Tanzen an Ostern
02.04.2012 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
MiKe
Hola todos!

Wie sieht es in Stuttgart mit tanzen an Ostern aus? Gründonnerstag, Karfreitag und Karsamstag bis Mitternacht ist ja offizielles Tanzverbot in Baden-Württemberg. Einige Veranstalter haben schon ihre Party deshalb auf Ostersonntag gelegt. Andere (noch) nicht. Wird das in Stuttgart vom Ordnungsamt/Polizei kontrolliert?
Steh ich vor verschlossenen Türen, weil die Partys kurzfristig abgesagt werden? Oder läuft alles ganz gewöhnlich?

Salsaludos!

MiKe
Tanzen an Ostern
06.04.2012 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Thomas
Hallo Mike,
tja das ist so ne Sache mit dem Tanzverbot. Hatte selbst ein Lokal und deshalb wirkt sich das recht unterschiedlich aus, da die Regelung abhängig sind wie lange das jeweilige Lokal seine Sperrstunden beim Gewerbeamt ausgewiesen hat. Verstößt man dagegen, kostet das ein Bußgeld und im Wiederholungsfall die Gewerbeerlaubnis. Deshalb versuchen sich immer wieder "Private" mit Parties an solchen Tagen. Natürlich alles ohne Gewähr und fehlender veranstaltungssicherheit für die Gäste. Ist immer wieder bei jedem Totensonntag, Volkstrauertag, Fronleicnam, Karwoche etc. das gleiche "Galama". Selbst die Gastwirte blicken manchmal nicht durch und dehalb verzichtenviele auf veranstaltungen rund um diese Tage, weil das Lokale betrifft, die eben vom einen Tag in den anderen Tag geöffnet haben. Manche Wirte von Diskotheken machen dann für 1 Stunde Richtung Morgen das Lokal offiziell dicht und dann gleich wieder auf. Die Leute sind aber dann 1 Stunde draussen vor dem Lokal. Und wehe, wenn die ne Schweinerei hinterlassen oder Lärm machen. Aber wo kein Kläger, auch kein Richter. Ich kann nur sagen...überreguliertes Deutschland und irgendwie hat das immer so etwas Ungewisses/Ungenaues. Trotz Verordnung. Stört sich aber ein Einziger Anwohner dran, ist sowieso Sense. Leider.


Anmeldung
Email:
Passwort:
 
angemeldet bleiben

















 
 
Werben
Preise
Über uns