Neue Antwort hinzufügen Neuen Beitrag erstellen
Keine Salsa mehr in Buddha Lounge
17.04.2012 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
monika
SCHADE !
Die BL oder damals noch Altes Schützenhaus habe ich als erste Anlaufstelle erlebt, um meine Salsakenntnisse in die Tat umzusetzen.
Viele Stunden, ja sogar Jahre habe ich es genossen die einzigartige Atmosphäre, die Lust am Tanzen und das Risiko nach Non-Stop-Tanzabenden fast nicht mehr zu meinem Parkplatz wegen übermüdeten Füßen zu kommen.
Danke an alle, die mir diese für meine Füße anstrengende Zeit, für meine Seele hilfreiche und für meinen Kopf klärende Zeit beschert haben.
Das, was ich hier gefunden habe, ist nicht zu vergleichen mit anderen Locations......irgendwie war es wie ein Zuhause!
Ganz viele Grüße an alle Salseros, die das Tanzen in der BL ähnlich erlebt haben.
Keine Salsa mehr in Buddha Lounge
17.04.2012 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Roland1
kann dir nur beipflichten Monika !!sehr sehr schade aber der Niedergang war leider hausgemacht !!
Keine Salsa mehr in Buddha Lounge
18.04.2012 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Mambito @Roland1: Was meinst du denn mit 'der Niedergang war leider hausgemacht'?
Keine Salsa mehr in Buddha Lounge
18.04.2012 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
SuperLatino
Das beeindruckt mich nicht. So musste es kommen. Der Veranstalter hat sich eine lange Zeit keine Gedanken gemacht, warum die Leute nicht mehr zur BL gehen. Es lag ganz deutlich an den unverschämten Preise, die er für die Getränke verlangt hat und noch dazu mussten die Besucher Eintritt zahlen. Nein Danke!!, dann gehe ich lieber zum Cafe-Nil..

Übrigens, der Sound im Cafe Nil war letzte Woche viel besser.
Keine Salsa mehr in Buddha Lounge
19.04.2012 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Mambito Die Preise für Getränke waren bei jedem Besuch angemessen. Das letzte Mal kostete ein Caipi 4,50, was ist daran teuer???

Auf der einen Seite forderst du kostenlosen Eintritt, auf der anderen Seite schimpfst du dann beim Cafe Nil über mangelnde Qualität beim Sound. Meinst nicht, da könnte ein Zusammenhang bestehen?

Die Gastwirte habe eine Verantwortung ihrer Mitarbeiter gegenüber, denn die wollen und sollen am Ende Lohn sehen für ihre Arbeit und die Wirte selbst müssen ja am Ende noch eine Familie ernähren.

Aber mit Salsa hat es sich sowieso ausgetanz wenn 2013 die neuen GEMA Gebühren kommen. Dann wird es sich wohl leider wirklich keiner mehr leisten können eine Salsa Party zu veranstalten.
Keine Salsa mehr in Buddha Lounge
19.04.2012 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
SuperLatino
Hallo liebe Mambito,

es kann sein, dass die Getränkepreise in den letzten Wochen angemessen waren, aber das hätte vor einem Jahr passieren müssen.

Mambito, bezüglich GEMA Gebühren: Diskothekenbetreiber hatten nach Bekanntwerden der GEMA-Pläne von bis zu 1.400 Prozent höheren Gebühren gesprochen. Dem GEMA hat am 19.04.2012 allerdings entgegnet, die Diskotheken in Deutschland seien von den neuen Tarifen „nicht bedroht“. Statt bisher elf soll es künftig nur noch zwei Tarife geben. Und kleinere Veranstaltungen würden deutlich entlastet. Motto: Wer auf kleiner Fläche bei niedrigem Eintritt Musik spielt, muss weniger bezahlen als bisher, wer auf großer Fläche bei hohem Eintritt eine Veranstaltung macht, mehr, d.h. die erste Option wird auf Cafe-Nil zutreffen .

Schönen Tag

Keine Salsa mehr in Buddha Lounge
19.04.2012 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Nordlicht
Wenn das Ziel der ganzen Aktion jetzt erreicht wäre: kein Salsa mehr im BL unter der bisherigen Leitung, dann könnte man die Schraube zurückdrehen und wieder neu im BL anfangen
Keine Salsa mehr in Buddha Lounge
19.04.2012 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Mambito Lieber SuperLatino,

die Getränkepreise erstreckten sich über mehrere Jahre nicht über die letzten Wochen. Sie waren stets angemessen.

Zudem hast du - mit Verlaub - keinerlei Ahnung von den neuen GEMA Gebühren und bist den Aussagen der GEMA wunderbar auf den Leim gegangen.

Du hast anscheinend dir nicht mal die Mühe gemacht, dich auch nur marginal damit auseinanderzusetzen, sonst hättest du diese Zeilen nicht geschrieben. Aber bevor ich dir nun Härtefallregelung, besondere Vergütungssätze und anderes für den Tarif M-V in 2013 erklären muss lass ich es lieber.

Äußere dich doch einfach zu Dingen von denen du Ahnung hast und gib nicht einfach wider was du irgendwo mal gehört oder gelesen hast.
Keine Salsa mehr in Buddha Lounge
19.04.2012 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
SuperLatino
Mambito, du bist nur lächerlich.

Wenn du nicht mehr auf der sachlichen Ebene bleiben kannst und plötzlich anfängst, auf die oben beschriebene Art und Weise zu argumentieren (........keinerlei Ahnung von den neuen GEMA Gebühren und bist den Aussagen der GEMA wunderbar auf den Leim gegangen.
Du hast anscheinend dir nicht mal die Mühe gemacht.......u.s.w), ist das ganz klar ein Zeichen von Machtlosigkeit, mangelnder Sozialkompetenz und Ahnungslosigkeit .


Keine Salsa mehr in Buddha Lounge
20.04.2012 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Mambito Alle von dir benannten Zeilen entsprechen der Wahrheit. Dies sind sachliche Feststellungen, die Wahrheit hat nichts mit Sozialem oder Macht zu tun, sie ist einfach nur da.

1. Du bist der GEMA und ihren Äußerungen auf dem Leim gegangen.
2. Du hast dich nicht damit beschäftigt, hast demzufolge keine Ahnung, denn sonst hättest du die Zeilen nicht geschrieben.

Ach was die Ahnungslosigkeit angeht die du mir nun noch andichtest: Nur so nebenbei, ich arbeite Hand in Hand mit dem Petent der Petition gegen die GEMA Gebühren an verschiedenen Projekten dazu. Natürlich habe ich also keine Ahnung wenn ich deine Aussage beurteile.

Ansonsten kann man nur sagen: Don't feed the Troll.
Keine Salsa mehr in Buddha Lounge
20.04.2012 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Mambito Zudem wollte ich mich von dir höflich verabschieden, denn wenn du SuperLatino hier Leute beleidigen darfst, ist dies nicht meine bevorzugte Freizeitgestaltung.

Allen noch viel Spaß im Forum.
Tschüß
Keine Salsa mehr in Buddha Lounge
22.04.2012 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Nilcocodrillo
Hallo, alle miteinander, jetzt muß ich doch noch meinen Senf dazu beitragen.
Ich bedaure ebenso, wie andere Foristen, dass die BL geschlossen hat. Denn auch ich habe mir mit Klopapier die Ohren verstopft, um mir nicht einen Tinnitus einzuhandeln. Man fühlt sich total um den Genuss betrogen. Dazu kommt, wenn man gerade nicht tanzt, steht man rum, wie bestellt und nicht abgeholt, da Sitzplätze absolute Mangelware sind. Mit den Parkplätzen ist es ebenso.

Ich weiß, dass viele, so wie ich auch, sich die BL zurückwünschen würden, da die Sitzgelegenheiten, das ganze Ambiente aber insbesondere der Sound ein Genuss war. Ich habe auch stets den Eintritt gerne bezahlt, und würde ihn auch gerne immer wieder für gute Qualität bezahlen.

Ich hoffe nun, dass mein Beitrag nicht auch zu einem Maulkorb führt, da wir uns doch in einem demokratischen Staat mit Meinungsfreiheit befinden.
Seid also alle gegrüßt
Keine Salsa mehr in Buddha Lounge
24.04.2012 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Roland1
sorry Superlatino ,es lag sicher nicht an den Getränkepreisen,die waren bis auf wenige Ausnahmen (für eine Location) wie die BL absolut akzeptabel ! Aber ohne dir zu nahe treten zu wollen, bitte Superlatino,du und deine Freunde des Sparens (Eintritt ,Getränke und was auch noch alles). Ihr werdet auch die letzte Salsaparty kleinbekommen. Und das ist vollkommen ohne Wertung nur meine Meinung .
Keine Salsa mehr in Buddha Lounge
11.06.2012 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Salsannia
Hey,
ich würde mich freuen wenn die Budda Lounge wieder eröffnen würde. Im Nil gibt es eindeutig ein Platzproblem, wenn man Tanzen möchte und Parken. Als Frau kann man schlecht alleine hin, da man evtl. ewig weit im Dunkeln durch den Park laufen muß und dann nichts an der Garderobe abgeben kann, weil sie besetzt ist. Da man meist noch von vielen, i.d.Regel Nichttänzern, angebaggert wird, kann ich mich mit dem Nil nicht anfreunden.
Für das Ambiente im BL war mir der Eintritt jedes Mal und fast jeden Sonntag 5 Euro wert.
Wenn die verschiedenen Tanzschulen sich nicht verkracht, bzw. immer absichtlich Konkurenz machen würden, wäre es viel besser.
Früher wußte man täglich, wo man zum Tanzen hingehen kann, jetzt ist meist immer nur lau, abgesehen grade vom Nil. Da geht man halt hin, weil man weiß, das was los ist.
Gruß an alle Budda-Lounge Fans.
P.S.: Statt Euch im Chat zu beschimpfen (gell SuperLatino), macht mal konstruktive Vorschläge, was Valerie von der BL verbessern könnte, damit es mit der BL wieder was wird.
Ich gebe die Hoffnung nicht auf.
Keine Salsa mehr in Buddha Lounge
13.06.2012 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Leyla
Ich will die Buddha Lounge auch zurück!!!!


Anmeldung
Email:
Passwort:
 
angemeldet bleiben

















 
 
Werben
Preise
Über uns