Neue Antwort hinzufügen Neuen Beitrag erstellen
NIL... oder wie macht man es nicht...
01.04.2013 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
dancingman
Am Ostersonntag wollte ich mal wieder nach längerer Zeit ins NIL gehen und bin dafür extra von Heilbronn nach Stuttgart gefahren. Gegen 22:30 riesige Schlange vor der Tür. Nach 45 Minuten bei Temperaturen um den Gefrierpunkt herum gerade mal die Hälfte der Schlange geschafft. Rumgedreht und wieder gegangen. Ein Abend für den A...
Und so wie ich haben es viele andere auch gemacht. Es scheint nicht wirklich professionell, wenn man für eine riesige Party wirbt, aber dann nicht die dazugehörige notwendige Logistik am Eingang (Kasse/Garderobe/etc.) zur Verfügung stellt, zumal dies nicht zum ersten mal dort passiert ist... Jetzt stellt sich also die Frage: kann man oder will man dort nicht aus vergangenen Erfahrungen lernen?
Schade eigentlich...
NIL... oder wie macht man es nicht...
01.04.2013 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Mara
Ich habe meine Konsequenzen daraus gezogen und gehe vor Feiertagen nicht mehr in´s NIL.So auch gestern.Es gibt auch alternative Parties...zwar fährt man etwas länger, letztendlich hat man aber viel mehr von dem Abend.
NIL... oder wie macht man es nicht...
01.04.2013 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Tani
das Problem war glaub nicht so die Logistik, sondern dass es drinnen einfach schon voll war. Wir hatten den Eindruck, dass die irgendwann gar niemand mehr reingelassen haben. Das hätte man auch kaum verantworten können, es war einfach die Hölle los. Was willst du da als Verantstalter groß machen?
NIL... oder wie macht man es nicht...
02.04.2013 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
dancingman
Hallo Tani, dann würde ich als Veranstalter jemanden rausschicken und den 200 Leuten vor der Tür sagen, dass es mir leid tut, aber ich niemanden mehr reinlassen dar
Dafür hätte ich als Kunde dann Verständnis, nciht jedoch dafür, wenn man mich in der Kälte dumm rum stehen lässt.
NIL... oder wie macht man es nicht...
02.04.2013 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Roland1
zu der zeit (22uhr 30 ) fing bei mir der 3. Film an ,hombre ;-) . ich glaube du warst schon lange nicht mehr on tour ..........
NIL... oder wie macht man es nicht...
03.04.2013 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Nordlicht
Ich fand es nicht zu voll. Im hinteren Bereich des grossen Saals konnte man den ganzen Abend gut tanzen. Im Bachataraum hatte man schon Tuchfühlung zu den Paaren nebenan, ist aber meistens so.
M.E. lag das Problem nu an der Orgnisation der Garderobe. Vielleicht sollte man die Jungs von der Bar für die Garderobe zuständig machen :-)
NIL... oder wie macht man es nicht...
23.05.2013 Antworten Antworten mit Zitat Nach oben
Marcella
Das niemand mehr rein gelassen wurde hatte einfach damit zu tun , das es mit 1400 Gästen einfach voll war und wir auch noch Sicherheitsbestimmungen zu wahren haben. Es wird wohl kein Veranstalter sich die Mühe machen dies an der Türe zu kommunizieren. Es tut uns leid für alle die leider nicht mehr reingekommen sind. Wir das NIL sind immer bemüht um unsere Salsa Gäste.
Marcella /Cafe NIL


Anmeldung
Email:
Passwort:
 
angemeldet bleiben

















 
 
Werben
Preise
Über uns