12 online, 10160 Salseros

TANZIKONEN

1


Im Detail

Jetzt bewerten

Um diese Ikone zu bewerten, musst du eingelogged sein!
Eddie Torres
Ursprungsland: Puerto Rico
Kunstrichtung: Tanz

Zur Homepage

Der Puertoricaner Eddie Torres und seine Ehefrau Maria sind eine Institution in New York. Sie prägten den New Yorker Salsa-Stil oder noch genauer den typischen Mambo on "2"-Tanzstil wie niemand anders. Eddie Torres legt großen Wert auf das Tanzen mit einer guten Haltung (Stil). Er bevorzugt einen weichen und eleganten Tanzstil (auch für den Mann). Dazu verband er Elemente des Latin Dance mit Street Style-Elementen. Die besseren Tänzerinnen und Tänzer in New York haben ihr Hand- rsp. Fußwerk fast ausnahmslos bei Eddie und Maria Torres oder bei einem ihrer unzähligen ehemaligen Schüler und jetzigen Tanzlehrer gelernt.



Eddie und Maria ist es auch zu verdanken, dass das Salsatanzen in New York nach dem ersten Höhenflug in den späten 60er und anfangs der 70er Jahre nicht endgültig in der Versenkung verschwand. Sie hielten die Fahne aufrecht, als sich in New York niemand mehr für Salsa zu interessieren schien. Dies hat sicherlich zu ihrem Kultstatus beigetragen. Legendär ist auch Eddies dicke Freundschaft mit dem kürzlich verstorbenen Tito Puente, einem der ganz Grossen in der Salsa- bzw. Latin-Musikszene. Gemeinsam mit dem "Rey del Timbal" hat Eddie die Entwicklung der Salsa-Szene nicht nur in New York, sondern in der ganzen Welt entscheidend mitbeeinflusst. Heute ist Eddie Torres wahrscheinlich der weltweit bekannteste Salsero! Viele nennen ihn schlicht "The Mambo King"!



  (Text mit freundlicher Genehmigung

  von Erich "Qu'erico"
Fischer von
www.salsanama.ch)



http://www.eddietorres.com/

Anmeldung
Email:
Passwort:
 
angemeldet bleiben

















 
 
Werben
Preise
Über uns