INTERVIEW

1 2 3


Interviews

Interview mit
Henry Knowles
Salsa-Stuttgart.com : Henry, wie gefällt dir Deutschland ?
Henry Knowles : Sehr gut. Das Tolle am Reisen ist das jeder Ort anders ist. Ich mag die Atmosphäre , ich mag die Leute, sie amüsieren sich gern. Sie tanzen zu fast allem was ich auflege. Überall in Deutschland ist es anders.

Salsa-Stuttgart.com : Wo war die größte Salsa-Szene in Deutschland die du gesehen hast ?
Henry Knowles : Ich würde sagen Frankfurt und Berlin. Wahrscheinlich weil das auch die größten Städte sind. Ja und ich habe auch ein paar gute Parties in Karlsruhe erlebt. Ich würde sagen Frankfurt und Berlin , die großen Städte.

Salsa-Stuttgart.com : Wie wurdest du DJ ? Hast du als DJ oder als Tänzer angefangen ?
Henry Knowles : Ich tanze seit ich 9 bin. Musik war immer da wenn wir Familientreffen hatten. Ich habe mit 10 angefangen Platten zu sammeln. Ich habe meine Sommer in Puerto Rico verbracht. Ich wurde in New York geboren und bin dort aufgewachsen , aber meine Sommer verbrachte ich bei meinen Großeltern. Und ich hatte Cousins welche mich auf die Parties mitnahmen. Und ich habe weiter Platten gesammelt. Als ich dann in der High School war, haben sie mich mal angerufen um meine Platten vorbeizubringen. Und als ich dort ankam habe sie mich gebeten auch gleich auf zu legen und so fing alles an.

Salsa-Stuttgart.com : Die wertvollste CD oder Vinylscheibe ist für dich ...?
Henry Knowles : Wow, das ist so schwer zu beantworten, weil meine Vinylplatten schon vor so langer Zeit weggepackt wurden und ich arbeite mit CDs seit dem es sie eigentlich gibt. Aber wertvollste…das ist eine schwere Frage … Ich würde sagen Tito Rodriguez, weil er für mich einer der Legenden ist. Tito Rodriguez und Tito Puente sind meine Top 2 im bezug auf die wertvollsten Platten die ich besitze.

Salsa-Stuttgart.com : Welche ist deine Lieblings-Stadt bezügliche Salsa außer Stuttgart ?
Henry Knowles : (lacht) Das ist schwer , denn in jeden Ort an den ich gehe verliebe ich mich. Mir kömmt es so vor als könnte ich an jedem Ort leben an dem ich war. Aber wahrscheinlich … ich liebe die Karibik... aber wahrscheinlich Mailand. Und außerhalb von dort Argentinien. Ich liebe Argentinien. Da ist so eine gute Stimmung. Aber ansonsten Italien. Ich mag Paris. Ich kann nicht sagen „meine Lieblingsstadt ist.. “ weil an jeden Ort den ich gehe finde ich etwas das besser ist als an einem anderen Ort

Salsa-Stuttgart.com : Glaubst du du wirst mittlerweile in Deutschland oft wiedererkannt ?
Henry Knowles : Ja, vor allem seit der Show bei VIVA TV. Und es ist unglaublich… Ich glaube das macht auch das Internet. Den überall wo ich hingehe… Ich meine: Leute in Japan kennen mich ! Und das gibt mir ein gutes Gefühl. Es zeigt mir das ich etwas gutes mache

Salsa-Stuttgart.com : Was war der merkwürdigste Ort an dem du warst ?
Henry Knowles : Ich würde sagen Malta ! Ich bin dort hin um Salsa auf zu legen und ich glaube sie hatten keine Ahnung was Salsa ist. Ich bin in ein paar Clubs gegangen und …Malta ist wunderschön, ich liebe den Ort… aber wenn du in Lokale gehst wo “Salsa” beworben wird, spielen Sie Ricky Martin und Jennifer Lopez. Als ich Ihnen sagte, dass das Salsa ist, waren sie ziemlich verwundert. Das war so ziemlich die schwerste Erfahrung die ich machen musste.

Salsa-Stuttgart.com : Möchtest du deinen Deutschen Fans etwas mitteilen ?
Henry Knowles : Nun, das wichtigste das ich zu sagen habe ist : Leute die wirklich mit Salsa weiter machen und Salsa tanzen wollen sollten sich mit der Musik richtig beschäftigen. Findet heraus wer die Interpreten sind, findet mehr über die Künstler heraus die diese wundervolle Musik machen. Das ist sehr wichtig. Das wird aus dir einen besseren Tänzer machen und wird dich die Musik besser fühlen lassen. Wenn du eine Band siehst schenke ihr Beachtung, finde heraus wer sie sind.

Salsa-Stuttgart.com : Wenn wir schon von Bands reden, was denkst du über Mercado Negro die heute Abend auftreten werden ?…
Henry Knowles : Ja, ich habe sehr gutes über sie gehört. Sie hätten mir eine CD schicken sollen, aber ich habe sie bis jetzt noch nicht erhalten. Ich habe sie also noch nicht gehört, aber von Bekannten , welche ziemlich zuverlässige Quellen sind, weis ich das sie sehr sehr gut sein sollen.

Anmerkung:
Henry scheint ein ziemlich lockerer Typ zu sein. Und wir waren überrascht darüber eine TOP-Band auf der Bühne zu haben die nicht mal “Henry Knowles” gehört hatte. Danke Academia de Salsa.
Anmeldung
Email:
Passwort:
 
angemeldet bleiben

















 
 
Werben
Preise
Über uns