REPORTS

1 2 3»


Dezember 15 - Report I

Report I - Oktober 13

Jetzt bewerten

Um diesen Event zu bewerten, musst du eingelogged sein!
Granfiesta im Tollhaus
von mauro

Da war sie wieder, die “GranFiesta”! Bereits im Vorjahr waren wir restlos begeistert von der Location („Tollhaus“ Karlsruhe – der Name ist übrigens Programm) und wollten wieder dabei sein, wenn Mambo, Timba, Latin-Pop und Brasil-Klänge aufeinander treffen. Die Idee hinter GranFiesta ist so einfach wie genial: Eine Riesen-Location mit Latin-Beats aller Richtungen gepaart mit Livemusik, Shows und Animation – wer da nichts passendes findet, steht wohl einfach nicht auf Latin-Musik (und das im weitesten Sinne) und gute Stimmung!

Auch dieses Jahr gab es insgesamt vier Locations zu den verschiedenen Stilrichtungen. Die Salsa Palladium-Fläche: Angeheizt durch die Liveband „Chacán Orchestra“ konnten die Salseros auf den Geschmack feinster Salsamusik kommen um dann später zum Mambosound von Dj Saber und Chino bis in den Morgen zu tanzen. Als Showact zeigten „Salsa Kings“ ihr Können.

Genug Mambo? Dann auf nach „Little Cuba“, der Bereich der den Freunden der Timba bereiten durfte. Hier war DJ Leobel für kubanische Stimmung verantwortlich, der durch tolle Showeinlagen der Santana Dance Company und Maikel Santana gehörig unterstützt wurde.

Kein großer Salsa-Tänzer? Kein Problem – unter dem Motto „La Vida Loca“ konnten auch die partywütigen Nicht-Salseros abrocken. Zu den Beats von DJ Jimmy und Nester und dem aufstachelnden Sprechgesang von MC Sesmann war die Stimmung nicht minder „Caliente“!

Immer noch nicht genug? Lust auf „mehr Haut“, mehr Samba und Partyfeeling? Dann konnte man sicherlich im „Do Brasil“ sich austoben. Hier sorgten DJ Camillo und Any & Bozo als Showact für das Brasilianische Flair und Entertainment.

Berücksichtigt man die Größe der Location ist es schon faszinierend das doch pro Tanzfläche ein so eigener “heimischer, familiärer Flair” erreicht werden konnte. Sicherlich unter anderem durch das Veranstalterteam von „Son Latino“ und Dj Rumbero, welche gefühlt jeden der über 1.200 Gäste persönlich kannten und für einen Reibungslosen Ablauf sorgten.

Wir können weiterhin diese Party nur wärmstens weiter empfehlen und auf kommendes Jahr verweisen – denn auch da wird es wieder eine „Granfiesta“ geben und wir sind sicher wieder dabei!

Diesen Artikel bei Facebook teilen


Zu den Fotos
Anmeldung
Email:
Passwort:
 
angemeldet bleiben

















 
 
Werben
Preise
Über uns